Microblading

Augenbrauen verleihen jedem Gesicht das gewisse Etwas.

Microblading ist eine spezielle semi-permanente Make-up-Technik.

Das Auffüllen und Korrigieren der Augenbrauen mittels Microblading ist ideal für alle, die spärliche oder unregelmäßige Augenbrauen haben.

Es werden mit einem Blade feinste Haarlinien in die oberen Hautschichten gezeichnet, was das Erscheinungsbild der Brauen auf natürliche Weise optimiert. 

Härchenzeichnung der Augenbraue
Die obere Hautschicht wird mit einer Klingenreihe (Blade) angeritzt und wie beim Tätowieren Farbe eingebracht.
Neu ist die Technik nicht, sondern die Zeichnung der Härchen von Hand.
Bei einem gut geschulten Microblading Artist sieht die Härchenzeichnung täuschend echt aus.
Sie erfordert viel Geschick, um nicht zu dicke und verwackelte Linien zu erhalten.
Man braucht ein Gespür für die natürliche Wuchsrichtung, um diese perfekt immitieren zu können
– selbst an Stellen, wo gar keine Haare wachsen.
Das Anritzen der Haut, kann mitunter ein wenig Kratzen und Ziepen.
Die Haut kann vor der Anwendung mit einer Salbe etwas betäubt werden.
Tiefere Verletzungen der Haut und dadurch bedingte Narbenbildung sind durch die pure Arbeit von Hand nicht vollständig auszuschließen.
„Augenbrauen sind Schwestern, keine Zwillinge.“
Neuanlage und Korrektur von Fremdarbeiten:                    250€
 Auffrischung nach sechs Wochen bis zu 18 Monate :            150€